standard-title Patienteninformationen Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Formalitäten und dem Ablauf der Therapie.

Patienteninformationen

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Formalitäten und dem Ablauf der Therapie.

Wichtige Infos

Sie haben Fragen zu Formalitäten? Hier finden Sie Antworten.

Mitbringen

Bitte bringen Sie zu jedem Termin ein großes Handtuch mit als Unterlage für die Behandlungsbank. Wir empfehlen lockere/sportliche Kleidung.

Verhinderung

Wenn Sie einmal einen Termin nicht einhalten können, so sagen Sie bitte 24 Stunden vorher bei uns ab. Dadurch haben wir die Möglichkeit den frei gewordenen Termin anderweitig zu vergeben. Falls Sie den Termin kurzfristig absagen oder ohne Absage fernbleiben, müssen wir Ihnen leider den Wert der ausgefallenen Behandlung privat in Rechnung stellen.

Krankheit

Bei Erkrankungen, die Sie daran hindern Ihre Termine bei uns wahrzunehmen, sagen Sie bitte in jedem Fall ab. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob das Ende der Erkrankung abzusehen ist. Abgesagte Termine werden baldmöglichst nachgeholt.

Gesetzl. Zuzahlung

Sollten Sie nicht von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sein, sind wir verpflichtet diesen Betrag von Ihnen bei einem der ersten Termine einzuziehen. Die Höhe der Zuzahlung richtet sich nach dem verordneten Heilmittel und beträgt immer 10,- Euro Rezeptgebühr plus 10% des Rezeptwertes. Die Bezahlung ist bar oder mit EC-Karte an unserer Anmeldung möglich.

Behandlung

Der erste Termin dient hauptsächlich der Befunderstellung, bestehend aus gezielten Fragen und diversen Tests. Dies ist notwendig für eine genaue Problemanalyse und gleichzeitig Grundlage für eine adäquate Behandlung. Außerdem sieht der Rahmenvertrag mit den Krankenkassen diese Befunderhebung in den ersten ein bis zwei Behandlungen vor.

Behandlung nach der OP

Eine Operation sollte immer das letzte Mittel der Wahl sein, um Ihren Gesundheitszustand wieder herzustellen. Sollte diese Situation bei Ihnen eintreten und vor der OP feststehen, dass Sie physiotherapeutisch nachbehandelt werden sollen, dann nehmen Sie frühzeitig mit uns Kontakt auf, um die Behandlungstermine zu vereinbaren. So müssen Sie sich vor der OP darum keine Gedanken mehr machen. Bei kurzfristigen Terminanfragen, z.B. am Tag der OP oder sogar erst nach der OP, können wir keine freien Termine für Sie garantieren.

Weitere Fragen?

Senden Sie uns eine Nachricht.

captcha